Corona: wichtige Informationen

von Autor 2

10.08.2022:

Nach den Sommerferien starten wir mit folgenden Empfehlungen:

  • Alle Kinder erhalten pro Monat 5 Tests für Zuhause.
  • Sollte das Schulkind Kontakt zu einer positiven getesteten Person gehabt haben oder Covid-19-Symptome bei ihm auftreten, so wird das Kind zu Hause aus diesen Anlässen heraus mit diesen Selbsttests getestet (anlassbezogenes Testen).
  • Ist das Kind negativ, kann das Kind in die Schule und die Eltern geben über das Hausaufgabenheft oder eine kleine Notiz die Mitteilung an die Klassenlehrerin. 
  • Kommt das Kind ohne Negativ-Test-Hinweis in die Schule, darf die Lehrerin mit dem Kind einen Test in der Schule durchführen (anlassbezogen) ODER: sollten die Eltern einem solchen Test nicht zustimmen, muss das Kind sofort abgeholt werden und Zuhause bleiben bis die Symptome abklingen.
  • Auch wenn das Kind zu Hause negativ getestet wurde, kann die Lehrerin in der Schule einen Test durchführen lassen, falls die Symptome zunehmen. ODER: sollten die Eltern einem solchen Test nicht zustimmen, muss das Kind sofort abgeholt werden und Zuhause bleiben bis die Symptome abklingen.

 

 

Zurück